einicher.net

The Code must do the talking.

Google frisst sich selbst – Kunstprojekt aus Wien

27. November 2008

Ein österreichisches Kunstprojekt, einfach wie genial, gibts auf gwei.org – was für Google Will Eat Itself steht. Die Leute dort leiten Besucher von diversen Webseiten im Hintergrund auf Seiten um wo Sie Google-Ad-Sense eingebunden haben. Für jede Einblendung bekommt man von Google Geld gezahlt. Das Geld, welches die Herrschaften damit einnehmen verwenden Sie um damit Google-Aktien zu kaufen, so soll Google sich selbst fressen.

Angeblich – so auf der Projektseite – hat die Gruppe so schon 400.000 € verdient und sich damit über 800 Google-Aktien gekauft. Hochgerechnet wird es also nur mehr 200 Millionen Jahre brauchen bis die Künstler den Konzern übernehmen 😉

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.