einicher.net

The Code must do the talking.

Kinder wollen lernen

12. Januar 2011

Es ist die Arroganz der Erwachsenen die unser derzeitiges Bildungs-System prägt. Und es ist auch die Arroganz der gleichen Leute die politisch gesehen aus dem ÖVP/FPÖ Eck kommen, mit der das Thema Bildung bei uns angegangen wird. Dabei wurde ich im – von der ÖVP ja so wehement verteidigten – Gymnasium in Entwicklungs-Psychologie gelehrt: „Kinder wollen lernen“.

Und das tun sie wirklich. Von dem Moment an, wo sie in diese turbulente Welt geboren werden. Kinder sind Forscher, sie tragen den Drang zur Entdeckung in sich. Leute die glauben sie müssen den Kindern in Bildungseinrichtungen erst beibringen wie man lernt, handeln unnatürlich. Die Leute die am derzeitgen Bildungs-System fest halten nennen die genannten Einrichtungen auch Bildungsanstalten, und ich denke das erklärt alles.

Unser Bildungs-System produziert keine gebildeten, aufgeklärten Menschen, die den Alltag reflektieren und dann ihre Entscheidung, ihre Wahl treffen. Leute wie eine Demokratie sie braucht. Nein, die Kinder werden in einen Raum gesetzt indem sie alle in die gleiche Richtung schauen müssen und dort werden sie dann frontal mit Bildung beschallt. Es ist wie fernsehn, langweilig aber live.

Diese Art zu bilden ruiniert in unseren Kindern schon sehr früh die Lust am lernen, es macht aus geborenen Forschern gezüchtete Konsumenten.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.